bedeckt München 16°

FC Bayern:Zugang Tanguy Nianzou verletzt

Der FC Bayern muss womöglich mehrere Wochen auf seinen neuen Verteidiger Tanguy Nianzou verzichten. Der 18-Jährige habe sich beim Training mit Frankreichs U20-Auswahl am Oberschenkel verletzt, teilten die Münchner mit. Nianzou war von Paris Saint-Germain zum Triple-Sieger gewechselt. Die Bayern absolvierten nach einem Kurzurlaub am Dienstag Corona-Tests und eine erste Cyber-Trainingseinheit. Ihr für Freitag geplantes DFB-Pokalspiel wurde verschoben.

© SZ vom 09.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite