FC Bayern:Fußballerinnen übernehmen Tabellenführung

Die Fußballerinnen des FC Bayern haben die Tabellenführung in der Frauen-Bundesliga übernommen. Die Münchnerinnen gewannen bei Werder Bremen mit 2:0 (1:0) und verwiesen mit 28 Punkten die TSG Hoffenheim (27) auf Rang zwei. Pokalsieger VfL Wolfsburg liegt mit einer absolvierten Partie weniger und 26 Zählern jedoch in Lauerstellung. Nationalspielerin Maximiliane Rall brachte die Bayern früh in Führung (11. Minute), die Japanerin Saki Kumagai sorgte in der Nachspielzeit (90.+1) für den Endstand. Die Partie zwischen Turbine Potsdam und Wolfsburg wurde nur 30 Minuten vor dem geplanten Anpfiff um 16 Uhr am Sonntag abgesagt. In der Mannschaft der Gastgeberinnen waren mehrere Spielerinnen positiv auf Corona getestet worden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB