Entdeckungen der WMCinderellas vom Zuckerhut

Kunstschütze James, zwei unbekannte Holländer und Lockenkopf Guillermo Ochoa: Die Fußball-WM in Brasilien bringt begnadete Spieler zum Vorschein, von denen man vorher kaum etwas gehört hatte. Elf Akteure, die bei diesem Turnier Karrieresprünge hinlegen.

Entdeckungen der WM – Guillermo Ochoa

Kunstschütze James, zwei unbekannte Holländer und Lockenkopf Guillermo Ochoa: Die Fußball-WM in Brasilien bringt begnadete Spieler zum Vorschein, von denen man im Vorfeld noch nicht viel gehört hatte. Elf Akteure, die bei diesem Turnier Karrieresprünge hinlegen.

Guillermo Ochoa: Guillermo Ochoa sorgte vor der WM eher neben dem Platz für Schlagzeilen: Der mexikanische Torhüter mit der wilden Frisur ist als Frauenheld verschrien. Sportlich lief es weniger gut: Der französische Absteiger AC Ajacco ließ seinen Vertrag auslaufen, die Rückkehr in die Anonymität der mexikanischen Liga stand bevor. Dann kam das Vorrundenspiel gegen Brasilien und Ochoas großer Auftritt. Mit seinen Paraden brachte er die Gastgeber zur Verzweiflung und sicherte Mexiko einen Punkt. Auch im Achtelfinal gegen Holland konnte er sich auszeichnen. Seither jagt wohl jeder Verein mit einer vakanten Torhüterposition den ablösefreien Wuschelkopf. Die Lieben zu Hause werden sich noch etwas gedulden müssen.

(abb)

Bild: Getty Images 2. Juli 2014, 14:322014-07-02 14:32:59 © SZ.de/sonn/lala