Fußball-EM:Am Ende des Regenbogens

23.06.2021, Fussball, Europameisterschaft 2020, Gruppenspiel Gruppe F, Deutschland - Ungarn, in der Fußball Arena Münche

Regenbogenfähnchen vor der Münchner Arena.

(Foto: imago images/MIS)

Nach vier Wochen ist die Fußball-Europameisterschaft nun zu Ende. Zeit, ein Fazit zu ziehen von Eigentoren, Dreierketten, dem Heimvorteil - bis zur Erkenntnis, dass viele große Spieler des Turniers in kleinen Klubs spielen.

Von SZ-Autoren

.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Berlin
Die Gentrifizierung hat die Kinder erreicht
Wirt Matthias Kramhöller in Geratskirchen
Gasthof in Niederbayern
Erst dachten alle: Volltreffer
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Arguing is giving me a headache; alles liebe
SZ-Magazin
»Wenn einer nicht glücklich ist, ist es der andere auch nicht«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB