Eiskunstlauf:Walijewas Trainerin kontert Bach-Kritik

Tutberidse reagiert mit Unverständnis auf "Bewertungen" durch den IOC-Präsidenten.

Die umstrittene russische Eiskunstlauf-Trainerin Eteri Tutberidse hat mit Unverständnis auf die Kritik durch IOC-Präsident Thomas Bach reagiert. "Ich bin ratlos über die Bewertung unserer Arbeit durch Herrn Bach", sagte sie auf Instagram. Bach hatte der 47-Jährigen im Umgang mit ihrer Läuferin Kamila Walijewa eine "erschreckende Kälte" vorgeworfen. Walijewa, 15, durfte wegen eines Dopingverdachts nur unter Vorbehalt im Einzel starten, konnte dem Druck nicht standhalten und wurde nach einigen Fehlern in der Kür Vierte. Doch anstatt zu trösten, kritisierte Tutberidse die Teenagerin, als diese das Eis verließ. Neben der Trainerin wiesen auch russische Offizielle Bachs Kritik zurück. Walijewa wurde bei ihrer Rückkehr nach Moskau am Freitag von mehreren Dutzend Fans mit Beifall begrüßt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB