Dritte Liga:FC Bayern II verliert gegen Verl

Die U23 des FC Bayern hat am Mittwoch ihr Drittliga-Nachholspiel gegen Aufsteiger SC Verl trotz Führung 1:2 (0:0) verloren. Bayerns Trainer Holger Seitz wechselte im Vergleich zum 2:0-Sieg gegen Wehen Wiesbaden auf acht Positionen. Einer von ihnen, Timo Kern, nutzte einen fatalen Abwehrfehler zur Führung (48. Minute). In der Folge schwankte der 19-jährige Keeper Lukas Schneller zwischen Glanzparaden und Fehlern. Eine zu lässige Handabwehr sprang Mael Corboz vor die Füße - 1:1 (69.). Beim 2:1 durch Aygün Yildirim war Schneller aber machtlos, in der Nachspielzeit hielt er noch einen Foulelfmeter von Kasim Rabihic. Am Samstag empfangen die Bayern zu ihrem dritten Heimspiel in sechs Tagen Magdeburg - ausnahmsweise nicht im Grünwalder Stadion, sondern im Nachwuchszentrum des Vereins.

© SZ vom 11.03.2021 / CAL
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB