BundesligaDas sind die Hingucker in der neuen Saison

Borussia Dortmund mit Axel Witsel, das mögliche Ende von "Robbery" beim FC Bayern und der überarbeitete Videobeweis: Wo es sich in der neuen Bundesliga-Saison lohnt, genauer hinzuschauen. Ein Überblick.

Borussia Dortmund

Worum geht's? Borussia Dortmund zeichnete sich in den vergangenen Jahren durch seine Vorliebe an jungen Spielern aus. Die Verpflichtungen von Marvin Hitz, 30, Thomas Delaney, 26, und Axel Witsel, 29, haben in dieser Hinsicht eine Trendwende eingeleitet und lassen erkennen, dass Dortmund wieder oben mitspielen möchte. Auch wenn man nach nur einem Pflichtspiel im Pokal noch keine großen Erkenntnisse ableiten kann, haben zumindest die erfahrenen Delaney und Witsel dem BVB beim knappen Sieg in Fürth Glück (2:1 nach Verlängerung) gebracht.

In welchen Zustand befindet sich Dortmund? Nach einer wechselhaften und wackeligen Saison ist Dortmund auf der Suche nach größerer Stabilität. Neu-Trainer Lucien Favre scheint dafür der ideale Mann zu sein, weil er bekannt für seinen Perfektionismus und seine Liebe zur Detailarbeit ist. Dass sich die Probleme der vergangenen Saison nicht über Nacht beheben lassen, weiß auch Favre: "So schnell geht das nicht. Lassen Sie uns bitte Zeit!" Ob die erfolgsverwöhnten Fans auch so geduldig sind, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Bild: Bongarts/Getty Images 24. August 2018, 16:432018-08-24 16:43:57 © SZ.de/ lwo/schma/dd