bedeckt München 22°

Bundesliga:Auch künftig fünf Auswechslungen?

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose kann sich auch künftig ein erhöhtes Wechselkontingent in der Bundesliga vorstellen. Grundsätzlich gefalle ihm die Idee, sagte er am Montag: "In der Konstellation, in der wir uns befinden, wo der ein oder andere Spieler wegpurzelt, finde ich die Lösung im Sinne der Spieler und Gesundheit sehr vernünftig." Wegen der kurzen Vorbereitung auf den Liga-Neustart wurde das Wechselkontingent für den Rest der Saison von drei auf fünf Spieler erhöht. "Für einen Trainer ergeben sich dadurch vielleicht auch noch mal andere Möglichkeiten", sagte Rose. Ein Fazit sei aber erst nach Saisonende möglich.

© SZ vom 26.05.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite