BildstreckeDas NBA-Traumfinale

Zum zwölften Mal treffen die LA Lakers im NBA-Finale auf die Boston Celtics.

1962 trifft Seriensieger Boston Celtics erstmals im Finale auf die Lakers, nachdem diese von Minneapolis nach Los Angeles umgezogen sind. Doch auch wenn es die Lakers (hier mit Ray Felix, links) bis ins siebte Finalspiel schaffen, triumphieren am Ende die Celtics um Tom Heinsohn (rechts).

4. Juni 2008, 11:492008-06-04 11:49:00 © sueddeusche.de/jüsc