bedeckt München 17°

Erklär deinen Sport: Paul Zipser:"Ein guter Wurf kommt aus den Beinen"

Paul Zipser 16 (FC Bayern), FC Bayern Basketball vs. Panathinaikos Athen, EuroLeague, 04.03.2021 Muenchen Bayern Deutsch

Paul Zipser: Kämpft mit dem FC Bayern um den Titel in der Euroleague

(Foto: Ulrich Gamel/imago images)

Basketball-Nationalspieler Paul Zipser erklärt, wie er das Werfen trainiert, warum Dreier-Würfe nichts für Anfänger sind - und was sich Hobbyspieler von NBA-Profis wie Steph Curry abschauen können.

Interview von Jonas Hüster

Der beste Sport ist der, den man selbst macht und mag - wer wüsste das besser als Profisportler. Sie haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht, und Hobbyathleten können sich jede Menge abschauen: von der idealen Armhaltung beim Kraulschwimmen über unfallfreies Bremsen beim Inlineskaten bis zum besten Krafttraining mit dem eigenen Körper: "Erklär deinen Sport" fragt nach bei den Experten und hilft, Freizeitsport noch besser zu machen. Im 15. Teil beschreibt Paul Zipser, Profi beim FC Bayern, wie er einst bei den Chicago Bulls ein Trainingslager überlebte; warum Dreier-Würfe nichts für Anfänger sind und wie man die Energie im Körper am besten für den Wurf nutzt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wiesn: Blick auf das Oktoberfest
Skandale der Wiesn
Steuerhinterziehung, Schwarzarbeit und jetzt auch noch Koks
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Zur SZ-Startseite