bedeckt München 17°

Augsburger Panther:Tuomie verlässt Panther

Die Augsburger Panther gehen ohne Cheftrainer Tray Tuomie in die kommende Spielzeit der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der Verein teilte am Dienstag mit, dass der auslaufende Vertrag mit dem 52 Jahre alten US-Amerikaner nicht verlängert werde. Mit ihm wird auch sein Assistent Jamie Bartman den Verein verlassen. "Wir wünschen Tray und Jamie privat wie sportlich nur das Beste für ihre Zukunft und bedanken uns für ihr großes Engagement in den vergangenen Jahren", sagte Gesellschafter Lothar Sigl: "Es ist keine Entscheidung gegen die beiden. Wir möchten allerdings nach Jahren der Kontinuität eine personelle Veränderung herbeiführen und mit einer anderen Personalkonstellation neue Impulse geben." In der laufenden Saison haben die Panther als Tabellensechster der Südgruppe den Einzug in die Play-offs verpasst. Tuomie war 2016 nach Augsburg gekommen und hatte nach drei Jahren als Assistent 2019 das Amt des Cheftrainers übernommen. Wer in der kommenden Saison die sportliche Verantwortung in Augsburg tragen soll, teilte der Klub noch nicht mit.

© SZ vom 21.04.2021 / SID
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema