American Football:Dallas strauchelt

Es war ein frustrierender Abend für Dak Prescott: Im Playoff-Duell gegen die San Francisco 49ers verlor der Rekord-Quarterback der Dallas Cowboys mehrmals die Übersicht - und in diesem Fall sogar den Ball. Am Ende eines von vielen Fehlern gezeichneten Spiels hatte das dominierte Team aus Texas am Ende sogar die Möglichkeit, die Partie nach einem Zwischenstand (7:20) komplett zu drehen. Beim letzten Drive der Partie versäumte es Prescott , dem Schiedsrichterteam zwischen zwei Angriffszügen rechtzeitig den Ball zu übergeben - die Zeit lief ab, das Spiel war beendet, und die Kalifornier müssen sich warm anziehen, denn im Viertelfinale geht es nun zu den eiskalten Green Bay Packers.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB