American Football:Cheftrainerin für Cowboys

Der Football-Bundesligist Munich Cowboys wird künftig von einer Frau angeführt: Nadine Nurasyid, 35, ist ab sofort neue Cheftrainerin. "Wir haben uns für einen neuen Weg entschieden und freuen uns, mit Nadine eine absolute Footballexpertin als neuen Head Coach gewonnen zu haben", sagt Präsident Werner L. Maier. Im Verein geht man davon aus, dass es sich bei Nurasyid um den ersten weiblichen Chefcoach in den höheren deutschen Ligen handelt. Zuvor war Nurasyid Co-Trainerin, sie gehört auch zum Trainerteam des Nationalteams. Etwas überraschend trennten sich die Münchner damit vom kürzlich verpflichteten Chefcoach Tony Moore. Auf Nachfrage hieß es, man habe nach einer Vorstandsklausur beschlossen, im personellen Bereich neue Wege zu gehen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB