bedeckt München

2. Bundesliga:Absage beantragt

Osnabrück will Zweitliga-Spiel verschieben.

Nach dem Antrag des Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück, das für Sonntag geplante Heimspiel gegen Darmstadt 98 abzusetzen, blieb zunächst unklar, wann mit einer Entscheidung der Deutschen Fußball Liga zu rechnen ist. Der Antrag werde geprüft, teilte die DFL mit. Nach positiven Corona-Tests von zwei Spielern der Osnabrücker ist dort derzeit nicht an Trainings-und Spielbetrieb zu denken. Der Gesundheitsdienst ordnete häusliche Quarantäne für die Betroffenen, aber auch für mehrere Teamkollegen bis zum 21. Oktober an. Gemäß der Spielordnung ist die Verlegung eines Punktspiels möglich, sobald nicht mindestens 15 Spieler einsatzfähig sind.

© SZ vom 14.10.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite