bedeckt München 18°

1860 München:Belkahia bleibt

Innenverteidiger Semi Belkahia, 22, hat seinen Vertrag beim Fußball-Drittligisten TSV 1860 München verlängert. Er war im Sommer 2018 vom Regionalligisten VfR Garching zu den Löwen gekommen und musste dann lange Zeit mit einem Kreuzbandriss pausieren. In der laufenden Saison kam Belkahia in zwölf Spielen der dritten Liga zum Einsatz und erzielte im Heimspiel gegen den SV Meppen das zwischenzeitliche 1:0. "Ich bin dankbar für das in mich gesetzte Vertrauen", erklärte der Abwehrspieler. "Ich bin froh, nach meiner Verletzung wieder topfit zu sein, um der Mannschaft auf dem Platz helfen zu können." Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel ergänzte: "Semi gilt als einer der talentiertesten Innenverteidiger in der dritten Liga und hat in den letzten Monaten bewiesen, dass er sein Potenzial auf dem Spielfeld umsetzen kann." Über die Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben. Zuvor hatten bereits Sascha Mölders und Daniel Wein ihre Verträge bei den Löwen verlängert.

© SZ vom 16.03.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema