1. FC Nürnberg:Tomas Galasek geht

Der frühere tschechische Fußball-Nationalspieler Tomas Galasek wird den Zweitligisten 1. FC Nürnberg verlassen und in seine Heimat zurückkehren. Wie der Club am Montag mitteilte, wird Galasek nach zwei Jahren als Co-Trainer der U17 ins Trainerteam des tschechischen Erstligisten Banik Ostrau wechseln. "Letztlich ist das immer mein Ziel gewesen, daher konnte ich dieses Angebot nicht ablehnen", sagte der 48-Jährige, der mit Nürnberg in der Saison 2006/07 den DFB-Pokal gewonnen hatte. Galasek, der in seiner Karriere auf 69 Länderspieleinsätze kam, startete seine Laufbahn in Ostrau.

© SZ vom 11.05.2021 / SID
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB