1. FC Kaiserslautern:Pfälzer Weltmeister

Germany v Argentina: 2014 FIFA World Cup Brazil Final

Auch eine Hand am Pokal: Erik Durm, hier 2014 an der Seite von Miroslav Klose.

(Foto: Getty Images)

Erik Durm ist Weltmeister. Und schließt sich nun dem 1. FC Kaiserslautern an, zu dem er eine ganz besondere Verbindung hat.

Walter, Eckel, Brehme, Klose, Djorkaeff: Es existiert durchaus eine relevante Liste jener Fußballer, die Weltmeister waren und eine Vergangenheit beim 1. FC Kaiserslautern haben. Nun hat sich der FCK nach einigen Jahren der Schrumpfung gerade erst in die zweite Liga hochgekämpft - und, tadaa: Schon spielt wieder ein Weltmeister in der Pfalz. Zwar einer, der beim WM-Titel 2014 ohne Einsatz blieb, aber wer wird denn schon kleinlich sein? Am Mittwoch wurde bestätigt, dass Erik Durm zum Zweitliga-Aufsteiger wechselt. Der stammt aus der Region, aus Pirmasens, hat aber nie für Lautern gespielt, stattdessen in Mainz, Dortmund, Huddersfield, zuletzt in Frankfurt. Durm sagt trotzdem: "Der FCK war damals der Grund, warum ich angefangen habe, Fußball zu spielen. Es fühlt sich an wie nach Hause zu kommen."

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: