bedeckt München 23°

Soweto bei Johannesburg:Die Touristen kommen

Einst wagte sich kein Ausländer freiwillig nach Soweto. Doch seit dem Ende der Apartheid kommen immer mehr Touristen.

5 Bilder

Soweto Johannesburg Südafrika Township

Quelle: dpa-tmn

1 / 5

Nach wie vor verbinden die meisten Besucher von Soweto mit dem Township vor allem Armut und Kriminalität. Viele Gegenden kann man tagsüber mit einem Touristenführer aber ohne Bedenken besuchen.

Soweto Johannesburg Südafrika Township

Quelle: dpa-tmn

2 / 5

Symbol für den Wandel von Soweto: Künstler haben das Kraftwerk mit Alltagsszenen aus ihrem Viertel bemalt.

Soweto Johannesburg Südafrika Township

Quelle: dpa-tmn

3 / 5

Straße der Friedensnobelpreisträger: Die Häuser von Nelson Mandela und Desmond Tutu liegen nur wenige Meter voneinander entfernt.

Soweto Johannesburg Südafrika Township

Quelle: dpa-tmn

4 / 5

Vor allem ist Soweto wegen eines Mannes bekannt: Nelson Mandela. Sein ehemaliges Wohnhaus in der Vilakazi Street 8115 beherbergt heute ein Museum.

Soweto Johannesburg Südafrika Township

Quelle: dpa-tmn

5 / 5

Einst wagte sich kein Ausländer freiwillig in das South Western Township bei Johannesburg. Doch seit dem Ende der Apartheid kommen immer mehr Touristen nach Soweto.

© dpa/dd

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite