... findet am Great Barrier Reef in Australien statt - dem größten Korallenriff der Welt. Milliarden Korallenpolypen setzten dort in wenigen Nächten pro Jahr ihre Eier ab. Mehr als 140 Korallenarten beteiligen sich daran.

Wann: Das coral spawning genannte Ereignis findet vier bis sechs Nächte nach Vollmond im Oktober oder November statt, manchmal auch im Dezember.

Wo: Das Great Barrier Reef erstreckt sich an der Nordostküste von Queensland. Entlang der Küste und auf den Inseln gibt es zahlreiche Ferienunterkünfte und Tourenanbieter, die Touristen zu den Korallenriffen fahren. Die Verwaltung des Nationalparks Great Barrier Reef hat Anbieter zertifiziert, die strengen ökologischen Kriterien genügen und das fragile Ökosystem so wenig wie möglich belasten.

Eine Liste dieser Anbieter gibt es unter: http://www.gbrmpa.gov.au/corp_site/key_issues/tourism/how_to_choose_a_tour

Bild: Great Barrier Reef 5. Juli 2010, 18:102010-07-05 18:10:26 © sueddeutsche.de/beu/kaeb/boen/cmat