Alicante Schlange in der Toilette

Diese Nacht wird ein Spanier nie vergessen: Als er in Alicante die Toilette aufsuchte, ruhte in der Kloschüssel ein Python.

Beim nächtlichen Toilettengang hat der Spanier Juan Ochoa in Alicante einen Schreck fürs Leben bekommen. Als er im Halbschlaf den Klodeckel öffnete, entdeckte er eine eineinhalb Meter lange Pythonschlange. Der Mann rannte aus dem Bad, schlug die Tür hinter sich zu und alarmierte die Polizei.

Die Beamten brachten das Tier schließlich mit einem Buschmesser zur Strecke.

Der Python sei vermutlich über die Abwasserleitung in die Toilette gelangt, berichteten Zeitungen. Die Schlange sei wohl in der Umgebung ausgesetzt worden oder ihrem Besitzer entwischt. "Es war furchtbar. Ich traue mich kaum, auf Toilette zu gehen", erzählte der geschockte Ochoa.

Es gibt Urlaubserlebnisse, die vergisst man nie ... Was haben Sie erlebt? Schreiben Sie es auf - und lesen Sie die Abenteuer der sueddeutsche.de-User.