40 Entwürfe für Neuseelands neue Flagge:Koru, Farn und Sterne

Lesezeit: 1 min

Mehr als 10 000 Entwürfe haben die Neuseeländer für ihre neue Flagge eingereicht, jetzt hat eine Jury die 40 besten Vorschläge herausgesucht.

Von Sarah K. Schmidt

Neuseeland sucht die Superflagge - und alle machen mit. Die alte Nationalflagge mit dem Sternbild "Kreuz des Südens" und dem britische Union Jack, der an die Kolonialzeit erinnert, erscheint nicht mehr zeitgemäß. Die Regierung hat daher die Bevölkerung dazu aufgerufen, ein neues Design zu entwerfen. 10 292 Vorschläge gingen bis zum Auslaufen der Frist am 16. Juli ein. Diese wurden nun von einer Jury auf eine Liste von 40 Entwürfen eingedampft. Wobei sich jedes der zwölf Gremiumsmitglieder "jeden Entwurf angeschaut hat", wie die Regierung betont.

Zeitlos sein und die "Essenz des Landes" repräsentieren

Die Kriterien für die Auswahl: "Eine gute Flagge sollte markant sein und so einfach, dass sie von einem Kind aus dem Gedächtnis gezeichnet werden kann", heißt es in dem offenen Brief, den die Jury mit der Shortlist veröffentlicht hat. Gleichzeitig wird von dem Finalentwurf eine gewisse Würde und Ernsthaftigkeit erwartet. Außerdem soll die Flagge zeitlos sein und überzeugend die "Essenz des Landes" repräsentieren. Den Experten zufolge ist Neuseeland "eine fortschrittliche Nation, die mit ihrer Umwelt verbunden ist und sowohl ein Gefühl für ihre Vergangenheit als auch eine Vision für ihre Zukunft hat".

Anhand dieser Richtlinie kristallisieren sich in der Vorauswahl der Jury mehrere grundlegende Designtypen in verschiedenen Varianten heraus.

Wie es jetzt weitergeht

Bis Mitte September wird die 40er-Liste von den Experten auf vier Alternativen reduziert. Über diese wird dann in einem ersten Referendum von der Bevölkerung der finale Vorschlag gekürt. Im März 2016 steht dann die Entscheidung an und die "Kiwis" müssen sich entscheiden: alte Flagge oder neue Flagge?

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB