bedeckt München 18°
vgwortpixel

Werkstatt Demokratie:Mitreden über Klimapolitik

Bitte einmischen: Abstimmen, informieren, debattieren und neue Perspektiven entdecken - in der "Werkstatt Demokratie" der SZ.

Diese Woche steht im Zeichen des Klimaschutzes: Bis zum Freitag will das Klimakabinett in Berlin liefern, direkt im Anschluss laden die Vereinten Nationen zum Klimagipfel nach New York. Die Süddeutsche Zeitung will über klimapolitische Themen nicht nur berichten, sondern auch mit ihren Leserinnen und Lesern ins Gespräch kommen, diskutieren, Ideen entwickeln.

Im Zentrum der Werkstatt Demokratie, einem Diskursprojekt von SZ und Nemetschek-Stiftung, steht diesmal die Klimakrise. Nach einem Recherche- und Themenschwerpunkt Mitte Oktober laden wir 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Diskussionsrunden in München und Erfurt ein. Zu den kostenlosen Veranstaltungen am 18. und 19. Oktober können sich Interessierte über einen Fragebogen auf anmelden. Dort finden sich auch alle Infos zum Projekt und wie man sich sonst noch beteiligen kann.