WahlanalyseSchwarzes Deutschland!

Die Union gewinnt viele Direktmandate und Millionen von Wählern haben diesmal anders gewählt als noch 2005. Wer wohin gewandert ist - ein Überblick in Bildern.

So sieht das politische Deutschland im Herbst 2009 aus: schwarz mit roten und violetten Einsprengseln. Im Süden ist die Union nahezu unbesiegbar, die Linke ist stark im Osten und die Genossen siegen vor allem in Niedersachsen, Hessen Brandenburg und im Ruhrgebiet. Das einzige grüne Direktmandat erringt Hans-Christian Ströbele in Berlin.

Grafik: SZ; Quelle: Bundeswahlleiter

28. September 2009, 09:592009-09-28 09:59:00 ©