Zusammen mit anderen republikanischen Kongressabgeordneten entwarf Paul Ryan einen alternativen Haushaltsplan. Das sogenannte "Ryan Budget" machte ihn bekannt. Seine radikalen Vorstellungen von Finanzpolitik brächten den USA eine konservative Revolution - deutlich weniger Steuern für Reiche und das Ende der bisherigen Krankenversicherung für Rentner.

Bild: AP 11. August 2012, 14:482012-08-11 14:48:58 © Süddeutsche.de/dpa/Reuters/luk