UN-Sicherheitsrat:Nordkorea drohen Sanktionen

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN) wird US-Angaben zufolge in den kommenden Tagen über einen von den USA eingebrachten Antrag abstimmen, Nordkorea wegen der neuen Tests ballistischer Raketen mit Sanktionen zu belegen. Dabei gehe es um ein Tabakverbot, eine Kürzung der Ölexporte und um ein Verbot der Hackergruppe Lazarus, sagte ein Beamter der US-Regierung. Die Gruppe wird für Cyberangriffe verantwortlich gemacht, darunter den auf Sony Pictures im Jahr 2014 und 2016 auf die Zentralbank von Bangladesch. Nordkorea hatte am Dienstag südkoreanischen und japanischen Angaben zufolge nur wenige Stunden nach der Abreise von US-Präsident Joe Biden aus Asien mehrere Raketen getestet . Bei einer der Raketen hat es sich vermutlich um die neue ballistische Interkontinentalrakete vom Typ Hwasong 17 gehandelt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema