bedeckt München 24°
vgwortpixel

Ukraine:Wer zuletzt lacht

Wolodymyr Selenskyj

Überraschungssieger bei der Präsidentenwahl in der Ukraine: Der Komiker und vorläufige Wahlsieger Wolodymyr Selensky.

(Foto: Kvartal 95/CC BY-SA 4.0)

Der Komiker Wolodymyr Selensky liegt bei der Präsidentenwahl in der Ukraine tatsächlich mit großem Abstand vorn - allen Tricks des bisherigen Amtsinhabers Petro Poroschenko zum Trotz.

Der Fernsehkomiker Wolodymyr Selensky hat die erste Runde der Präsidentschaftswahl in der Ukraine mit großem Vorsprung vor Amtsinhaber Petro Poroschenko gewonnen. Selensky kam nach Auszählung von 88 Prozent aller Wahlzettel auf 30,3 Prozent der Stimmen, Poroschenko auf 16 Prozent. Die ehemalige Ministerpräsidentin Julia Timoschenko landete mit 13,3 Prozent auf dem dritten Platz. Der moskaufreundliche Jurij Bojko kam auf überraschende 11,5 Prozent, Reformkandidat Anatolij Gryzenko auf sieben Prozent.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Thomas Middelhoff
Scheitern als Geschäftsmodell
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Kanada vor der Wahl
Seht, ein Mensch