Thailand:Geimpfte aus zehn Ländern dürfen einreisen

Thailand plant von 1. November an die Grenzen zum quarantänefreien Urlaub für vollständig Geimpfte aus mindestens zehn Staaten zu öffnen, darunter Deutschland. Dies kündigte Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha im Fernsehen am Montagabend (Ortszeit) an. Er habe das Krisenzentrum Center for Covid-19 Situation Administration und das Gesundheitsministerium angewiesen, den Plan schnell zu prüfen. Es gilt als sicher, dass die Behörden seine vorgaben umsetzen. Mindestens zehn Länder mit geringer Corona-Inzidenz stünden auf der Liste, auch die USA. Urlauber müssten nur einen PCR-Test vor der Abreise und bei der Ankunft in Thailand machen, sagte Prayut. Geimpfte Reisende aus allen anderen Staaten müssen meist weiter sieben Tage in Quarantäne.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB