Syrien:Massiver Angriff der Terrormiliz IS

Bei einem Angriffe der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien sind Aktivisten zufolge mehr als 40 Menschen getötet worden. Der IS griff ein Gefängnis in der von den Kurden kontrollierten Stadt Al-Hassaka an, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete. Bei einem IS-Angriff im Irak starben elf Soldaten. Der IS hatte über Jahre große Gebiete in Syrien und im Irak unter Kontrolle. Seine letzte Hochburg im Osten Syriens verlor er vor fast drei Jahren, aber Extremistenzellen sind weiter aktiv.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB