SüdkoreaIm Parlament fliegen die Fäuste

Im Streit über ein neues Mediengesetz haben sich Dutzende Abgeordnete im Parlament in Seoul eine Saalschlacht geliefert - mehrere Menschen wurden verletzt.

Immer feste drauf - zum Wohle Südkoreas: Wegen eines Streits um Medienreformgesetze haben sich südkoreanische Abgeordnete des Regierungs- und Oppositionslagers wüste Prügeleien im Parlament geliefert.

Foto: AP

22. Juli 2009, 15:482009-07-22 15:48:00 ©