bedeckt München
vgwortpixel

SPD:Dreyer allein an  der Spitze

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer führt die SPD bis zur Wahl einer neuen Spitze jetzt allein. Der bisherige kommissarische Co-Bundesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel gab das Amt wie angekündigt zum 1. Oktober ab, um seine neue Tätigkeit als Arbeitsdirektor im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) anzutreten. Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Chefin hatten Dreyer und Schäfer-Gümbel gemeinsam mit Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig kommissarisch die Parteiführung übernommen. Schwesig hatte bereits im vergangenen Monat eine Brustkrebserkrankung öffentlich gemacht sich deshalb aus der SPD-Spitze zurückgezogen.

  • Themen in diesem Artikel: