bedeckt München 15°
vgwortpixel

Pakistan:Anschlag auf Markt in Quetta

Bei einem Selbstmordanschlag auf einem Obstmarkt im pakistanischen Quetta sind mindestens 20 Menschen getötet worden. Fast 50 weitere seien verletzt worden, teilte die Polizei mit. Der Markt werde hauptsächlich von Angehörigen der ethnischen Minderheit der Hasara betrieben, die schiitische Muslime sind. Zunächst reklamierte niemand den Anschlag für sich. Schiiten waren zuletzt immer wieder Ziel radikalischer sunnitischer Extremisten.

© SZ vom 13.04.2019 / dpa
Zur SZ-Startseite