bedeckt München
vgwortpixel

Österreich:Strache tritt Mandat an

Philippa Strache wird ihr Mandat im österreichischen Nationalrat annehmen. Nach spannungsreichem Schweigen teilte die Ehefrau des früheren FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache am Dienstag über ihren Anwalt mit, sie wolle ihr "politisches Engagement in den Dienst freier Bürger stellen". Bei der ersten Parlamentssitzung an diesem Mittwoch wird sie als sogenannte wilde Abgeordnete in einer hinteren Reihe Platz nehmen. Scharf rechnete sie mit der FPÖ ab, die ihr eine Aufnahme in die Fraktion verweigert hatte. Sie sprach von einer "Diffamierungskampagne". Gegen Philippa Strache wird ebenso wie gegen ihren Mann in einer parteiinternen Spesenaffäre wegen des Verdachts der Untreue ermittelt.