Nationalratswahl in Österreich:Duelle für alle

NR-WAHL: ORF-TV-DUELL DER SPITZENKANDIDATEN SPÖ-ÖVP

Sebastian Kurz (ÖVP), Moderatorin Claudia Reiterer und SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern (von links nach rechts) bei einem TV-Duell im ORF.

(Foto: Georg Hochmuth/dpa)
  • In den westlichen Demonkratien sind TV-Duelle inzwischen ein fester Bestandteil der politischen Auseinandersetzung geworden.
  • Österreich nimmt dabei aber eine besondere Rolle ein.
  • Nicht nur, dass die Österreicher schon zehn Jahre nach den USA mit solchen Formaten anfingen - sie haben heute auch ungewöhnlich viele davon.

Nina Brnada, FALTER.at

Mit Politiksendungen verhält es sich dieser Tage ein wenig so wie mit der Sitcom "How I Met Your Mother": Irgendwo läuft immer gerade eine Folge und oft auf mehreren Kanälen gleichzeitig. Zum Beispiel vergangenen Sonntagabend: Die Elefantenrunde der Privatsender war ab 20.15 Uhr auf ATV, Servus und Puls 4 durchgeschaltet. Parallel sendete Wolfgang Fellners oe24.tv ein Duell zwischen Sebastian Kurz (ÖVP) und Pamela Rendi-Wagner (SPÖ). Und wer noch nicht genug hatte, konnte sich danach auf ORF2 in der Diskussionssendung "Im Zentrum" einen Nachschlag holen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: