bedeckt München
vgwortpixel

Nationalratswahl in Österreich:Duelle für alle

NR-WAHL: ORF-TV-DUELL DER SPITZENKANDIDATEN SPÖ-ÖVP

Sebastian Kurz (ÖVP), Moderatorin Claudia Reiterer und SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern (von links nach rechts) bei einem TV-Duell im ORF.

(Foto: Georg Hochmuth/dpa)
  • In den westlichen Demonkratien sind TV-Duelle inzwischen ein fester Bestandteil der politischen Auseinandersetzung geworden.
  • Österreich nimmt dabei aber eine besondere Rolle ein.
  • Nicht nur, dass die Österreicher schon zehn Jahre nach den USA mit solchen Formaten anfingen - sie haben heute auch ungewöhnlich viele davon.

Mit Politiksendungen verhält es sich dieser Tage ein wenig so wie mit der Sitcom "How I Met Your Mother": Irgendwo läuft immer gerade eine Folge und oft auf mehreren Kanälen gleichzeitig. Zum Beispiel vergangenen Sonntagabend: Die Elefantenrunde der Privatsender war ab 20.15 Uhr auf ATV, Servus und Puls 4 durchgeschaltet. Parallel sendete Wolfgang Fellners oe24.tv ein Duell zwischen Sebastian Kurz (ÖVP) und Pamela Rendi-Wagner (SPÖ). Und wer noch nicht genug hatte, konnte sich danach auf ORF2 in der Diskussionssendung "Im Zentrum" einen Nachschlag holen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Friedrich Merz
Einen hab' ich noch
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"