Normandie-GedenkenAm Schicksalsstrand

70 Jahre nach dem D-Day gedenken in der Normandie zahlreiche Nationen der Toten. Am Strand von Ouistreham kommen Veteranen und zahlreiche Staatsoberhäupter zur großen Erinnerungszeremonie zusammen. Hinter den Kulissen sprechen die Politiker jedoch vor allem über die Ukraine-Krise.

70 Jahre nach dem D-Day gedenken in der Normandie zahlreiche Nationen der Toten. Am Strand von Ouistreham kommen Veteranen und zahlreiche Staatsoberhäupter zur großen Erinnerungszeremonie zusammen. Hinter den Kulissen sprechen die Politiker jedoch vor allem über die Ukraine-Krise.

Künstler erinnern mit einer großen Performance an den Tag, an dem die alliierten Truppen an der französischen Atlantikküste landeten. Große Leinwände zeigen im Hintergrund historische Aufnahmen des D-Day vor 70 Jahren.

Bild: Getty Images 6. Juni 2014, 19:162014-06-06 19:16:24 © SZ.de/jasch/ipfa/hai