Mohammed-Schmähungen und muslimische Proteste – Malaysia 2012

Nachdem der Trailer eines Schmähvideos über den Propheten-Mohammed ins Arabische übersetzt wurde, breiten sich Empörung und Wut rasend schnell in der muslimischen Welt aus. Es folgen gewaltsame Ausschreitungen, bei denen mehrere Menschen - darunter der US-Botschafter in Libyen - ums Leben kommen. Nach den Staaten des Maghreb und Nahen Ostens gehen nun auch die Muslime in Malaysia auf die Straße.

Bild: dpa 21. September 2012, 13:432012-09-21 13:43:56 © Süddeutsche.de/jume/tob