Mit sueddeutsche.de zur Bundestagswahl Berlin, Berlin!

Der Gewinner des sueddeutsche.de-Poetry-Slams fährt mit einer Begleitperson am Wochenende der Bundestagswahl nach Berlin - und kann dort mit uns aus dem Bundestag berichten.

1. Preis: Ein Wochenende in Berlin für zwei Personen.

Entspannt durch die Nacht mit der City Night Line.

(Foto: Foto: City Night Line)

Der Gewinner fährt mit einer Begleitperson für ein Wochenende nach Berlin. Aber nicht an irgendeinem Wochenende - sondern zur Bundestagswahl am 27. September. Am Wahlabend begleitet der Gewinner dann einen sueddeutsche.de-Reporter in den Bundestag und kann Eindrücke sammeln für einen neuen Polit-Poetry-Slam.

Damit die Reise zum Bundestag in Berlin entspannt verläuft und der Gewinner den Debatten ausgeschlafen folgen kann, erfolgt die An- und Abreise mit dem City Night Line für zwei Personen im bequemen Schlafwagen. Das Frühstück ist inklusive. Abfahrt ist am 25. September, die Rückfahrt am 28. September.

Erstklassige Location, zeitgenössisches Design und wunderbarer Service machen das clipper city home zu einer ganz besonderen Adresse. Ein Ort in privater Atmosphäre im Herzen der neuen Mitte Berlins: Hier übernachten unser Gewinner samt Begleitperson für zwei Nächte.

2. Preis: Im Mietwagen von Europcar zum Inspirationsort

Wer das Publikum im Dichterwettstreit begeistert und es auf den zweiten Platz geschafft hat, kann mit einem Mietwagen von Europcar (Modellkategorie: Mittelklasse, zum Beispiel Opel Insignia oder VW Passat) ein Wochenende lang neue, inspirierende Ziele ansteuern. Vollkasko-Versicherung und unbegrenzte Freikilometer sind inklusive, Abholung und Abgabe des Mietwagens ist an jeder der bundesweit 500 Europcar Stationen möglich.

Europcar Fahrzeuge sind buchbar unter www.europcar.de, telefonisch unter 0180/58000 (0,14 EUR/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise ggf. abweichend) und an allen Europcar Stationen.

* Hinweis: Teilnehmer müssen mindestens 21 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Führerscheins und einer gültigen Kreditkarte sein. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.