bedeckt München 10°

Libyen:Einheitsregierung bestätigt

Libyens Parlament hat der Einheitsregierung von Ministerpräsident Abdulhamid Dbeibeh zugestimmt. Sie ist Teil des von den UN unterstützten Plans, der das seit einem Jahrzehnt anhaltende Chaos in dem nordafrikanischen Land beenden und zu einer Wahl im Dezember führen soll. In einer ihrer seltenen Sitzungen sprachen mehr als hundert Abgeordnete des gespaltenen Parlaments in Sirte der Regierung ihre Unterstützung aus. Es gab nur wenige Gegenstimmen. Gleichwohl bleiben hohe Hürden für eine Vereinigung der konkurrierenden Regierungen und für die Vorbereitung fairer Wahlen.

© SZ vom 11.03.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema