bedeckt München 15°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Muss der Staat für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen?

'Ich habe Hunger'

Der Mindestlohn beträgt in diesem Jahr 9,35 Euro.

(Foto: dpa)

Vor zehn Jahren gab das Bundesverfassungsgericht der Politik die Pflicht auf, den Sozialstaat zu erneuern, um die wachsende Ungleichheit zu stoppen. Die Politik habe das Urteil missachtet, kommentiert Heribert Prantl.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/hmw
Zur SZ-Startseite