Kambodscha:"Tod der Demokratie"

Lesezeit: 2 min

Ein Gericht verbietet die wichtigste Oppositionspartei, führende Parteimitglieder erhalten Politikverbot. Menschenrechtler sind entsetzt.

Kambodschas Oberstes Gericht hat die größte Oppositionspartei des Landes aufgelöst. Das Gericht in der Hauptstadt Phnom Penh entschied am Donnerstag zugunsten der kambodschanischen Regierung, die Klage gegen die Partei CNRP eingereicht hatte. Damit ist die stärkste Konkurrenz der Regierungspartei von Ministerpräsident Hun Sen im Vorfeld der Wahlen 2018 ausgeschaltet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Elternschaft
Mutterseelengechillt
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Morning in our home; alles liebe
Beziehung
Wenn der einseitige Kinderwunsch die Beziehung bedroht
Zur SZ-Startseite