Israel Mehr Freiheit im Tausch für Ruhe

Eine Vereinbarung zwischen Israel und der radikal-islamischen Hamas soll Proteste an der Gaza-Grenze stoppen. Israel sichert zu, schrittweise einen Großteil der Restriktionen aufzuheben.

Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

Seit Wochen bemühten sich Vermittler von Ägypten und der UN, eine Vereinbarung zwischen Israel und der radikalislamischen Hamas zur Lösung des Gazakonflikts hinzukriegen. Die Bemühungen scheinen weit fortgeschritten zu sein, wie veröffentlichte Details dazu am Wochenende in arabischen Medien zeigen. Das Abkommen soll in Schritten in einem Zeitraum von drei Jahren umgesetzt werden. Demnach sichert die Hamas zu, die seit 30. März andauernden Proteste an der Grenze zu stoppen. Zum ersten Mal seit Wochen blieb es dieses Wochenende relativ ruhig. ...