bedeckt München 28°

Israel:Beschränkungen  wieder verschärft

Von Peter Münch, Tel Aviv

Angesichts dramatisch steigender Infektionszahlen hat Israel die Uhr bei der Corona-Bekämpfung wieder weit zurückgedreht (). "Wir sind nur noch einen Schritt entfernt von einem vollständigen Lockdown", sagte Premier Benjamin Netanjahu am Montag zu Beginn einer Kabinettssitzung, bei der weitreichende Einschränkungen beschlossen wurden. Alle Veranstaltungshallen, Bars, Fitnesscenter und Schwimmbäder werden geschlossen. In Bussen dürfen künftig höchstens 20 Passagiere sitzen, in Synagogen maximal 19 Gläubige beten. Nach der Lockerung aller Maßnahmen waren in Israel, das lange als Vorzeigeland bei der Corona-Bekämpfung gegolten hatte, in jüngster Zeit die Infektionszahlen in die Höhe geschnellt, mit zuletzt teils mehr als 1000 neuen Fällen pro Tag.

© SZ vom 07.07.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite