1969 wird Kohl Nachfolger von Peter Altmeier im Amt des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten. Er ist mit 39 damals Deutschlands jüngster Regierungschef. Auf dem Bild überreicht er 1970 dem Ehrenspielführer der Fußballnationalmannschaft, Fritz Walter, das Bundesverdienstkreuz. Im Jahr darauf kandidiert der damals 41-jährige Kohl für den Bundesvorsitz der CDU, unterliegt aber Rainer Barzel.

Bild: SWR 16. Juni 2017, 17:372017-06-16 17:37:26 © SZ.de/beitz/odg/bepe