bedeckt München 31°

Grüne:Virtueller Parteitag

Die Grünen verlegen in der Corona-Krise einen kleinen Parteitag mit 100 Delegierten ins Internet. "Wir wagen ein demokratisches Experiment: Am 2. Mai laden wir zu unserem ersten komplett digitalen Parteitag ein", sagte der Politische Bundesgeschäftsführer der Partei, Michael Kellner, dem Berliner Tagesspiegel. Alle nähmen per Video teil, wer spreche, tue dies bei sich zu Hause statt auf der Bühne. Auch die Abstimmungen sollen online laufen, Thema sind demnach die Auswirkungen der Corona-Krise.

© SZ vom 04.04.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite