bedeckt München

Leserdiskussion:War die Kommerzialisierung des Gesundheitssystems ein Fehler?

Betten für Intensivpatienten

Die im Augenblick alles entscheidende Zahl ist die Zahl der Intensivpflegebetten; sie entscheidet auch über die Einschränkung von Grundrechten, meint SZ-Kolumnist Heribert Prantl.

(Foto: Britta Pedersen/dpa)

SZ-Autor Heribert Prantl ist überzeugt: "in Deutschland ist das Gesundheitssystem (...) auf Privatisierung, Gewinnorientierung und Kostensenkung getrimmt worden." Am Ende würden die Kranken bezahlen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/hmw
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema