bedeckt München 30°

FDP:Kemmerich verärgert Partei

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat sich der Kritik an Parteikollege Thomas Kemmerich angeschlossen. "Die Aktion von @KemmerichThL schwächt unsere Argumente. Ich habe dafür kein Verständnis", schrieb Lindner am Sonntag auf Twitter. Der ehemalige Thüringer Ministerpräsident Kemmerich hatte an einem Protest gegen die Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie teilgenommen und damit Kritik auf sich gezogen. "Wer sich für Bürgerrechte und eine intelligente Öffnungsstrategie einsetzt, der demonstriert nicht mit obskuren Kreisen und der verzichtet nicht auf Abstand und Schutz", schrieb Lindner. Kemmerich räumte ein, dass er sich falsch verhalten habe: "Dafür kann ich mich nur entschuldigen."

© SZ vom 11.05.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite