Psychologie Mehr Fakten, noch stärkere Meinungen

(Foto: Clem Onojeghuo/Unsplash)

Impfen, Klimawandel, Feminismus: Warum Aufklärung in vielen Fällen erst recht zu weiterer Polarisierung führt.

Von Sebastian Herrmann

Manchmal passiert es. Da begegnet einem ein Mensch, der eine vollkommen andere Meinung vertritt - zum Klimawandel, zum Impfen, dem Feminismus, dem Populismus oder einem anderen polarisierenden Gegenwartsthema. Zunächst löst das starke Gefühle aus: Empörung, Befremden und den verzweifelten Wunsch, den anderen zu bekehren. All das verdichtet sich zu der Vermutung, der andere sei eine verlorene Seele, der nur das nötige Wissen fehle. Eine Therapie aus Aufklärung, Information, Bildung und reichlich Fakten werde schon wirken, so die gängige Vorstellung, um ...

Psychologie Wie wir uns selbst betrügen

Psychologie

Wie wir uns selbst betrügen

Den Partner hintergangen? Oder mal wieder zum eigenen Vorteil gelogen? Kein Mensch handelt immer richtig. Und doch schafft es fast jeder, sich für moralisch anständig zu halten. Woran das liegt.   Von Sebastian Herrmann