Elke Heidenreich:Das Leben der anderen

Lesezeit: 10 min

Elke Heidenreich

Bestseller-Autorin Elke Heidenreich.

(Foto: picture alliance / dpa)

Das Feuilleton verachtete sie, das ZDF ließ sie im Stich - aber das Publikum liebt Elke Heidenreich. Zu Besuch bei einer exzellenten Erzählerin und ihrem Hund in Köln.

Von Hilmar Klute

Jetzt ist der alte Mann mit seinem Taxi wenigstens mal aus der Kölner Innenstadt raus, einfach war's nicht. Links fließt der Rhein, Elke Heidenreich hat das am Telefon genau beschrieben: immer am Rhein entlang fahren und bloß nicht durch die Stadt, "die wollen einen immer durch die Stadt kutschieren, das dauert länger".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
A young woman enjoying snowfall in Amsterdam; Frieren Interview Hohenauer
Gesundheit
»Im Winter sollte man zur Ruhe kommen, kürzer treten«
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Mutlose Mädchen
Psychologie
"Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter"
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Ernährung
Warum Veganismus für alle nicht die Lösung ist
Zur SZ-Startseite