bedeckt München 16°

Das Gefängnis im Schweizer Lenzburg:Schöner Wohnen

Gefängnis Lenzburg

Die Häftlinge in Lenzburg loben, wie sauber und schön das Gefängnis ist. Auch die Wärter seien ganz anders als in anderen Haftanstalten, "korrekt und sachlich".

(Foto: Salvatore Vinci/13 Photo)

Ein alter Bau, sehr kleine Zellen und trotzdem: Das Gefängnis im Schweizer Lenzburg gilt als eines der besten der Welt. Ein Besuch bei denen, die es wissen müssen.

Von Charlotte Theile

Der Weg in das beste Gefängnis der Welt führt durch Scanner, Türen und Gitter, dann folgt ein langer Gang, der früher einmal dunkel gewesen sein muss. Jetzt hängt hier Kunst, gut ausgeleuchtet. Ein kleines Schild mahnt: "Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst." Das nächste Gitter, eine kurze, steile Treppe. Im Zentrum des Fünfsterns, dort, wo die fünf langen Flure aufeinandertreffen, steht ein Häuschen. Das Herz von Lenzburg. Von hier aus sieht man alles, oder zumindest genug.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Busy father working at table in home office with son sitting on his lap model released Symbolfoto property released PUB
Doppelbelastung
Was Familien wirklich brauchen
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
sterbehilfe
SZ-Magazin
»Unsere Liebe hatte keine Vergangenheit und keine Zukunft«
Zur SZ-Startseite