Christopher Street Day:Reichstag mit Regenbogen

Auf dem Berliner Reichstagsgebäude wird künftig zum Christopher Street Day die Regenbogenflagge wehen. Das hat das Bundestagspräsidium entschieden. Auch am internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie soll die Regenboggenflagge gehisst werden. Wie aus Präsidiumskreisen verlautete, fiel der Beschluss einstimmig. Es wird demnach das erste Mal sein, dass der Bundestag auf dem Gebäude eine andere Flagge als die deutsche und die europäische hissen lässt. Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt nannte die Entscheidung "überfällig". Der Berliner Christopher Street Day ist in diesem Jahr am 23. Juli.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema