bedeckt München 17°
vgwortpixel

Caritas:Ruf nach Hilfe für Flüchtlinge

Der Deutsche Caritasverband fordert angesichts der Coronavirus-Pandemie Hilfe für die Menschen in Flüchtlingslagern. "Zehntausende bis Hunderttausende Menschen leben in diesen Lagern unter katastrophalen hygienischen Bedingungen auf engstem Raum zusammen. Das ist der ideale Nährboden für das Corona-Virus", warnte der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Peter Neher, am Sonntag in Freiburg. Schon aus Eigennutz müsse sofort gehandelt werden. "Wir können es uns nicht leisten, derzeit nicht solidarisch zu sein." Das Virus kenne keine Grenzen. Anstelle der Abriegelung von Flüchtlingslagern müsse es darum eine koordinierte Hilfsaktion geben.

© SZ vom 06.04.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite